Pfingstlager 2010 in Heiligenzimmern

„Lebens-Pfad-Finder“ lautete das Motto der Bezirks-Pfingstspiele 2010 der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg in Heiligenzimmern bei Balingen. Bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich über 350 Pfadfinder über drei Tage hinweg spannende Wettkämpfe, bei denen es neben dem begehrten Bezirkspokal vor allem um jede Menge Spaß ging.
Passend zum Motto lieferten sich die Kinder und Jugendlichen spannende Wettkämpfe, bei denen Teamwork, Geschicklichkeit und Kreativität gefragt waren.

 

Eine kurze Wettkampfpause stellte am Pfingstsonntag der vom örtlichen Pfarrer abgehaltene Freiluftgottesdienst dar, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen wurde.

 

Am Ende errangen die 35 Pfullendorfer Pfadfinder den 3. Platz, und zeigten sich hierüber hoch zufrieden: „Das war eine tolle Leistung! Alle waren mit vollem Engagement dabei!“ freuten sich die jungen Leiter. Der nächste Event ist bereits geplant. Anlässlich des 50 Jährigen Stammes-Jubiläums wird beim ehemaligen Stadtpfarrer und Stammesgründer Elmar Hettler vor Maria Schrey ein Flaggenmast mit Georgsbanner gehisst. Dieser soll anlässlich des Jubiläums bis zum Herbst dort stehen bleiben und ein Zeichen für die lebenslange Verbindung zur Pfadfinderei symbolisieren.